Home. About. Beauty. Fashion. Lifestyle. Rezepte/DIY. I♥it. Instagram. Contact/Advertising? Fragen?

Freitag, 24. Mai 2013

Cycling through Amsterdam. {Day II}

Aloha,
Some tourists think Amsterdam is a city of sin, but in truth it is a city of freedom. And in freedom, most people find sin.  - John Green
Am zweiten Tag war es leider zu windig, sodass wir kurzerhand beschlossen einen Abstecher nach Amsterdam zu machen. Eine wunderschöne Stadt, in der es Parkhäuser & Schiffe, allein für Fahrräder & kleine Häuser auf dem Wasser gibt. Apropos Parkhäuser… unser AUTOhaus war richtig cool. Erst einmal mussten wir in eine Art Aufzug mit dem Auto, indem wir dann schön bis aufs Dach transportiert wurden & von dort aus hatte man eine geniale Aussicht über Amsterdam. & jetzt zu den Fahrrädern - OH MEIN GOTT ICH WILL SO EIN HOLLÄNDISCHES FAHRRAD - DIE SIND WUNDERVOLL! Haha, nein aber die sind wirklich richtig schön, alle so individuell mit Blumen oder Bändern geschmückt. Auf jeden Fall haben wir eine kleine Rundfahrt auf so einem Touri-Boot gemacht. Ist ja nicht so, dass wir schon genug Boot gefahren waren.. Höhö. Allerdings war dieses Boot um einiges angenehmer und es gab auch interessantere Sachen zu sehen. Total fasziniert haben mich auch diese kleinen, süßen Häuser. Das kleinste dort ist ein Meter breit, stellt euch das mal vor... Schaut's euch einfach an, eure Nina.


Blumenmarkt - ganz typisch.

 
 

Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja toll aus! Schön, dass das Wetter mitgespielt hat. ;)
    Lg, Emma

    AntwortenLöschen
  2. Sieht richtig richtig schön aus! :)
    Ich fang gerade wieder neu mit meinem Blog an, und würde mich echt sehr freuen wenn du mal vorbeischauen würdest. :)
    http://smileandtheworldwillchange.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar.(: Beachte bitte, dass Beleidigungen, Spam & sonstige nicht erwünschte Kommentare gelöscht werden. ♥